Der WSV Moers stellt sich vor

Hast du Spaß an Bewegung, magst du Wassersport, oder möchtest du vielleicht einfach mal etwas Neues ausprobieren? Vielleicht bist du ja auch ein Naturliebhaber und suchst neue Ausblicke fernab jeglicher Straßen und Wege?

Dann bist du bei uns richtig: Runter von der Couch und raus in die Natur! Unser Verein bietet viel Wassersport:

  • Seekajaktouren auf dem Meer
  • Brandungssurfen
  • Touren auf Seen, großen und kleineren Flüssen
  • Wildwassertouren
  • Stand-Up-Paddling
  • regelmäßiges Training an Wildwasserspots
  • Training im Sommerhalbjahr - auf dem See und der Erft
  • Training im Winterhalbjahr - Rollentraining
  • Urlaubcamps
  • Kennenlernen des Kanusports durch Kurse oder einfach mal unverbind-lich beim Training vorbeischauen


Aber auch außerhalb des Wassers gibt es Aktivitäten durch unsere Vereinsmitglieder, wie z.B. durch eine

  • Laufgruppe (Walking oder Jogging, Start und Ziel: unser Vereinsheim)
  • Dartgruppe (in unserem Vereinsheim)
  • Wandergruppe (vom Ahrwanderweg bis zum Klettersteig in den Dolomiten)
  • Gymnastik- und Spielegruppe (wo Ballspiele oder wozu wir sonst Lust haben betrieben werden - 1 x wöchentlich in einer Turnhalle).


Ebenfalls besteht die Möglichkeit in unserem Vereinsheim

  • Billard zu spielen
  • zu kickern
  • im Kraftraum Muskeln und Kondition aufzubauen.


Blick auf den Bergsee in SchwafheimDer 1973 von Klaus Lettmann, dem ehemaligen Weltmeister der Wildwasser Abfahrt, gegründete Verein liegt mit seinem schönen Vereinsheim und großem Gelände idyllisch am Moers-Schwafheimer Bergsee an der Waldstraße (Nähe Verkehrs-übungsplatz). Von der großen Terrasse hat man einen herrlichen Blick auf den See. Im Sommer lockt die große Liegewiese zum Sonnenbad.

Solltest du Lust bekommen haben, an unseren Aktivitäten teilzunehmen, nette und aufgeschlossene Leute kennenzulernen, dann schau doch einfach mal unverbindlich bei uns vorbei. Du triffst uns Dienstags ab ca. 19 Uhr am Vereinsheim beim zwanglosen Klön oder zu den Trainingszeiten Dienstags und Freitags (s. Internetangabe).

Der WSV ist übrigens Kooperationspartner des Jugenddorf Niederrhein, der Kanu AG des Gymnasiums Rheinkamp Europaschule Moers (GREM) und der Blinden- und Sehbehindertenwassersportgemeinschaft Moers e.V.

 

Neben dem Paddel-Sport, der beim WSV Moers natürlich die Hauptrolle spielt, gibt es auch ein aktives Vereinsleben, die nächsten Termine sind hier zu finden:

Neuartiges Kajak zum Zusammenrollen getestet

Durch die Sendung "Einfach genial" des Fernsehsenders MDR wurde ich auf das neuartige Kajak aufmerksam. Zum Zusammenrollen sollte es sein. Innerhalb von 10 Minuten auf- und abgebaut sollte es sein. Das machte mich neugierig: Der Hauptgrund warum ich noch kein eigenes Kajak besitze ist nämlich die bisher unkomfortable Transport- und Lagerungsproblematik. Dieses Kajak zum Zusammenrollen klang nach einer Lösung. Ich nahm mit dem Erfinder Hans Metzkes Kontakt auf... (mehr)

Wattenmeer-Exkursion

Watt.jpg Vom 15. bis 18. Juni ging es zur Wattenmeer Exkursion zum Partner-Paddelverein in Norden. Es stand viel auf dem Programm, und doch ging es immer sehr gemütlich zu. Am Donnerstag oder schon Mittwoch Abend war gemütliches Ankommen angesagt. Es gab es viel Zeit Einkäufe zu erledigen, oder sich vor Ort umzuschauen, da Fronleichnam in Norddeutschlang kein Feiertag war. Gezeltet wurde auf der Wiese des Paddelvereins Norden. Dies direkt am Fluß „Norder Tief“. Da kam schnell Urlaubsstimmung auf.

Am Freitag ging es mit dem interessanten Programm los. Zu aller erst begannen wir mit einer Wattwanderung beim Uplewarder Trockenstrand, die durch eine Nationalparkmitarbeiterin durchgeführt wurde. Bei starkem Wind aber trockenem Wetter wurde nach Wattwürmern gebuddelt und erfuhren wir viel über die Besonderheiten des Nationalparks Wattenmeer. Wer nicht „schlamm-scheu“ war, konnte eine Menge interessante Lebewesen im Watt finden.