Kategorien
Aktuelles

Update Vereinssport

Was ist im Breitensport vom 22. Februar an erlaubt?

Auf Sportanlagen unter freiem Himmel ist vom 22. Februar an Sport allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes erlaubt. Das gilt auch für sportliche Ausbildung im Einzelunterricht.

Dabei müssen die Gruppen oder Einzelpersonen auf den Sportanlagen zu den anderen Gruppen oder Einzelpersonen dauerhaft einen Mindestabstand von fünf Metern einhalten.

Was ist mit Sport außerhalb von Sportanlagen?

Freizeitsport außerhalb von Anlagen und Einrichtungen ist weiterhin unter Einhaltung der allgemeinen Kontaktbeschränkungen erlaubt.

Soweit Coronaschutzverordnung NRW.

Was heisst das konkret für den WSV?

  • Paddeln mit Abstand von 5 Metern ist erlaubt.
  • Auf dem Steg ebenfalls 5 Meter Abstand.
  • Ihr dürft EINZELN in die Bootshalle gehen um Euer Material rauszuholen.
  • Rüsten Eures Materials (Aufpumpen von SUPs, Reinigen von Booten) außerhalb der Halle.
  • Die Umkleidekabinen sowie Duschen sind derzeit tabu.

Bitte haltet Euch an die Regeln. Viel Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.