Vier Tage Sommer: WSV-Kanucamp in Lippstadt

Paddeln in Sande(cbs) Über das Fronleichnamswochenende versammelten sich über 20 WSV-Paddler zum gemeinsamen Zeltlager in Lippstadt. Tourenfahrten und Wildwassertraining, Alt und Jung - alle Teilnehmer sind dort auf ihre Kosten gekommen!

 

Das Konzept war denkbar einfach: Man sucht ein Ziel, das für jeden etwas bietet, einen Gruppen -und kinderfreundlichen Platz ohne lange Anreise, organisiert sich unkompliziert in Eigenregie und verbringt einen schönen Kurzurlaub.

So kam es, dass die Wanderfahrer zuerst auf dem Campingplatz Lippstädter Seenplatte eintrudelten und ihr Lager aufschlugen.

Einen Tag später kam die Kanu AG nach. Diese Fahrt wurde dazu genutzt, die seit letztem Jahr in der "neuen" Kanu AG befindlichen Kinder mit dem Verein und dem, was Paddeln auch ausmacht, nämlich den Zeltlagern, bekannt zu machen.

In den nächsten Tagen gab es dann ein entspanntes Programm: Wer wollte, machte Wanderfahrten, andere schlossen sich dem Techniktraining der Kanu AG an. Vor Ort gibt es eine tolle, anfängerfreundliche Übungsstrecke, auf der Kehrwasserfahren, Kanten und die Seilfähre intensiv geübt werden können.

Aber auch kurze Flussbabschnitte wurden gepaddelt, die dank zahlreicher Schwälle nie langweilig wurden. Sportliches Highlight waren die kurzen Wildwasserstrecken an der Lippesee-Umflut in Sande und die Slalomstrecke in Lippstadt selbst. Schwimmer gab es einige, aber das gehört schließlich dazu!

Die Wanderfahrer waren besonders von ihrer Tour unterhalb von Lippstadt begeistert, weil sich der Fluss dort kilometerlang durch die wunderschönen Lippeauen schlängelt und sich von seiner besten Seite zeigt.

Da das Wetter vier Tage lang hochsommerlich warm war, kamen natürlich auch der Badesee am Platz und schöne lange Abende am Grill nicht zu kurz.

Insgesamt war dies eine Fahrt, die bei allen Beteiligten hervorragend angekommen ist und man kann nur hoffen, dass sich Jahr für Jahr mehr WSV-Mitglieder dieses Highlight im Jahresprogramm nicht entgegen lassen!

 

Ein Film dieser Fahrt wird bei einer der den nächsten Vereinsversammlungen ebenfalls gezeigt.

 

Unten jetzt ein paar ausgewählte Bilder unserer Fahrt. Erst das Lager aus der Vogelsicht (Foto mit einer Drohne aufgenommen), dann Paddelimpressionen, Sicherheitsübungen und Lagerleben. Viel Spaß beim Anschauen!